20. Bergsträßer Schleppertreffen mit Rekordbeteiligung

200 Aussteller beim diesjährigen Treffen am Hemsbacher Wiesensee

Kenner hören ihn sofort heraus – den typischen Klang eines Lanz Bulldogs. Dieser und andere 200 historische Traktoren und Landmaschinen bevölkerten den alten Parkplatz am Hemsbacher Wiesensee. Auch Liebhaber anderer Klassiker kamen auf ihre Kosten. Eicher, Schlüter, Fendt, Porsche oder Kramer, viele dieser Namen sind schon längst Vergangenheit – zumindest im Traktorenbau. Neben diversen drei- vierrädrigen Oldtimern konnte sogar eine seltenes Indian Motorrad und selbst eine Münch Mammut bestaunt werden.

Rund 2000 Besucher konnte das Organisationsteam des Verein Freunde Historischer Fahrzeuge begrüßen und verköstigen. Neben einer Feldküche gab es natürlich den frisch gekelterten Apfelsaft, den jeder Besucher probiert haben sollte.

H15_HemsSchlepp_001H15_HemsSchlepp_008 H15_HemsSchlepp_007 H15_HemsSchlepp_006